Wie nehmen Sie Kontakt mit mir auf?

Sie erreichen mich sehr gut über mail:
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailulrike.bellemann(at)t-online(dot)de

und handy
0170 /77 30 616. Ich werde mich umgehend melden.
Ulrike Bellemann, Häslabronn 7, 91598 Colmberg

Wie melden Sie sich an?

Mit dem Anmeldeformular unten können Sie sich für jedes Seminar/ Veranstaltung/etc.
anmelden.

Anmeldeformular

Verbindliche Anmeldung
AGBDescriptionDas Honorar für die Fortbildung muss eine Woche vor Beginn der Fortbildung auf meinem Konto eingehen. Ich gehe auf keine persönlich abgestimmt Zahlungswünsche ein. Ich versende eine Anmeldebestätigung. Wer zu spät kommt, kann nicht teilnehmen. Das Aufnehmen meiner Kursinhalte /Gesänge etc. auf handy oder sonstige Geräte ist strikt untersagt. Jegliches Weiterleiten meiner zusammenfassenden mails, die ich den Kursteilnehmern sende, ist untersagt. Bei Zuwiderhandlungen schalte ich einen Rechtsanwalt ein. Bei einem Rücktritt von einer Anmeldung spätestens eine Woche vor Beginn der Fortbildung behalte ich egal welcher Grund vorliegt 70% der gesamten Honorars ein. Bei späterem Rücktritt wird das gesamt Honorar einbehalten. Wenn die Fortbildung nicht stattfinden sollte, so wird 100% des Honorars rückerstattet bzs Fehlzeiten von mir nachgeholt. Die Haftung von Ulrike Bellemann, der Heilkunst der Seele für Schäden jedwelcher Art, gleich aus welchem Rechtsgrund sie entstehen mögen, ist ausgeschlossen.Ulrike Bellemann ist keine Ärztin, noch Therapeutin. Die von ihr angewandte Methoden und Techniken werden viele Jahre nach bestem Gewissen vermittelt. Die eigene Heilreise der Seele geschieht selbstverantwortlich und sie ersetzt nicht den Besuch bei einem Arzt oder Heilpraktiker oder eine notwendige Therapie. Die Verantwortung liegt vor, während und nach den Kursen, Seminaren, Projekten und Heilsitzungen ganz bei der Person. Gesundheitliche Einschränkungen, Medikamenteneinnahme oder sonstige Trübung der Verfassung, durch welche Ursache auch immer, sind Frau Ulrike Bellemann sofort mitzuteilen bzw. durch ein Attest zu belegen. Eine laufende Behandlung soll auf keinen Fall unterbrochen, noch abgebrochen werden. Es werden keine Diagnosen, Therapien, Behandlungen im medizinisch/psychiatrischen Sinne durchgeführt oder sonst Heilkunde im gesetzlichen Sinne von Ulrike Bellemann ausgeübt. *